Herrenpreis

Das war der Tag des Herrn. So oder ähnlich fühlten sich die Männer der Golfriege an diesem Tag und bei diesem Turnier. Keine Dame weit und breit. Eigentlich schad…

Das war der Tag des Herrn. So oder ähnlich fühlten sich die Männer der Golfriege an diesem Tag und bei diesem Turnier. Keine Dame weit und breit. Eigentlich schade!? Doch wir Männer mussten da durch. Schließlich war es unsere Antwort auf den Muttertag. Da half kein Jammern und Wehklagen. Der Damenabschlag blieb frei. Trotzdem gaben sich die Teilnehmer bei prächtigem Wetter und sehr gut präpariertem Golfplatz hoffnungsfroh und gut gelaunt. Galt es doch, bei einem Einzel nach Stableford erlesene und feine Tropfen als Brutto- oder Nettosieger nach Hause tragen zu können. Das war Motivation pur. 1. Brutto: Matthias Spiegel 32 Brutto-Punkte 2. Brutto: Bernd Füsser 32 Brutto-Punkte 3. Brutto: Stephan Wiedeking 31 Brutto-Punkte 1. Netto: Bernd Füsser 42 Stablf.-Punkte 2. Netto Jörg Matena 39 Stablf.-Punkte 3. Netto Jürgen Eberhardt 39 Stablf.-Punkte HaWi