GSG-Wanderpreis 2014

Jährlich zum Ende der Golfsaison wird er ausgespielt, der GSG-Wanderpreis. Ein silberner Teller mit schmuckem Barockrand ist das Objekt, um welches gekämpft wird. …

Jährlich zum Ende der Golfsaison wird er ausgespielt, der GSG-Wanderpreis. Ein silberner Teller mit schmuckem Barockrand ist das Objekt, um welches gekämpft wird. ETUF-GSG-Kapitän Uwe Niemietz hatte organisiert, eingeladen und die Startliste erstellt. Von den 25 GSG-Mitgliedern waren leider nur 12 erschienen. Dennoch hatten sich starke Flights gebildet. Nach 18 Löchern nach Stableford verkündete Kapitän Uwe Niemietz die Sieger:

1. Netto und Gewinner des GSG-Wanderpreises 2014 Peter Ruppel mit 39 Stablf.-Punkten

2. Netto Bernd Wensing mit 37 Stablf.-Punkten

1. Brutto HaWi Stremmel mit 30 Brutto-Punkten

Bei einem herzhaften Imbiss und einem vom Sieger spendierten „Roten“ hatte man sich viel zu erzählen.

HaWi