GSG-Wanderpreis

Wenn man von der GSG spricht, so meint man die Mitglieder der Golf-Senioren-Gemeinschaft Deutschland e.V., die ihren Sitz in Ratingen hat. Jeder etablierte Golfvere…

Wenn man von der GSG spricht, so meint man die Mitglieder der Golf-Senioren-Gemeinschaft Deutschland e.V., die ihren Sitz in Ratingen hat. Jeder etablierte Golfverein hat ein paar Mitglieder, die dieser Vereinigung angehören. Man kann dort nicht um Aufnahme ersuchen, sondern man wird – so man geeignet erscheint – auf eine mögliche Aufnahme angesprochen. Der ETUF war schon früh zahlreich in dieser erlesenen Organisation vertreten. Kein schlechtes Zeichen. Zurzeit sind es ca. 25 ETUF-Mitglieder, die von Kapitän Uwe Niemietz zu den zahlreichen Turnieren im In- und Ausland motiviert werden. Aber auch intern werden Turniere veranstaltet. So war es am Freitag, 02.10.2015, der alljährliche GSG-Wanderpreis, zu dem Uwe Niemietz eingeladen hatte. Ein Turnier über 18 Löcher nach Stableford sollte den Sieger ermitteln. Der Preis ist ein Netto-Preis. Nach 18 teils anstrengenden Löchern wurde der Sieger bei einem Essen geehrt.

1. Netto und Gewinner des GSG-Wanderpreises 2015

Hans-Rolf Walter 36 Stablf.-Punkte

2. Netto Peter Ruppel 34 Stablf.-Punkte

3. Netto Uwe Niemietz 32 Stablf.-Punkte

1. Brutto Peter Ruppel 27 Brutto-Punkte

2. Brutto Hans-Rolf Walter 21 Brutto-Punkte

3. Brutto Uwe Niemietz 20 Brutto-Punkte

HaWi