Golf-Senioren-Gesellschaft Deutschland e.V. Essener Woche im ETUF

Mit 72 Teilnehmern eine der stärksten Veranstaltungen, die die Golfriege zu stemmen hatte. Fein in gelb und grün gewandet, schickten sich eben diese Teilnehmer –…

Mit 72 Teilnehmern eine der stärksten Veranstaltungen, die die Golfriege zu stemmen hatte. Fein in gelb und grün gewandet, schickten sich eben diese Teilnehmer – in Vormittags- und Nachmittags- Gruppen organisiert – an, um einen der begehrten Silberbecher für einen Sieg im Vierball-Bestball in Empfang nehmen zu können. Unser Golfplatz zeigte sich einmal mehr in einer Vorzeige-Verfassung, was am Abend beim Dinner und der Siegerehrung deutlich von den Gästen artikuliert wurde. ETUF-GSG-Captain Uwe Niemietz hatte alle Hände voll zu tun. Der Bedeutung dieser Veranstaltung angemessen, konnte man auch ETUF-Golfriegen-Präsident Stephan Lohmann für dieses Turnier gewinnen. Er bildete, wie sollte es auch anders sein, mit dem Präsidenten der GSG, Herrn Manfred Reindl, ein Team. Natürlich außer Konkurrenz. Am Abend, die Herren hatten sich mit GSG-Blazer und GSG-Krawatte geschönt, verkündete GSG-Captain Uwe Niemietz nach einem vorzüglichen Menue die Sieger: 1. Brutto Hans Michael Arnold (GC Georghausen) und Peter Ruppel mit 35 Brutto-Punkten. Eine Leistung, auf die die gesamte GSG Deutschland mit Recht stolz sein darf.

Klasse A:

1. Netto Dr. Bodo Brandau und Claus Brinkmann 40 Netto-Punkte

2. Netto Heiner Fink und HaWi Stremmel 38 Netto-Punkte

Klasse B:

1. Netto Dr. Fritz Rosenberger (Georghausen) und

Hans-Georg Grass (Lärchenhof) 39 Netto-Punkte

2. Netto Alfried Küpper und Ulrich Thiemann 36 Netto-Punkte

Unser Mitglied Volker Busch war wieder einmal sehr fleißig. Profimäßig brachte er seine Kamera in Position und schoss, was das Zeug hielt. Das Ergebnis ist eine sehr schöne Fotostrecke, die für alle im Internet sichtbar wird, wenn man www.gsgimetuf.blendebusch.de anklickt. Viel Freude beim Sichten.

HaWi