Fan-Cup am 17.04.2010

Die Clubmannschaft hatte wieder mal gerufen. Und rund 40 Mitglieder fühlten sich angesprochen und animiert. Ein Turnier nach klassischem Pro-Am-Modus mit unseren be…

Die Clubmannschaft hatte wieder mal gerufen. Und rund 40 Mitglieder fühlten sich angesprochen und animiert. Ein Turnier nach klassischem Pro-Am-Modus mit unseren besten Golfer zu spielen, bekommt man schließlich nicht alle Tage geboten. Schließlich bekommt man bei diesem Turnier hautnah mit, wie gutes Golf aussieht. Für alle Realisten ein rundum tolles Erlebnis. Außerdem hatte sich unsere Clubmannschaft über den normalen Rahmen hinaus noch einiges einfallen lassen. So konnte man am 8. Tee einen Schlag-Bonus einfordern, indem man bereit war, ein leckeres Schnäpschen zu verkosten. Pro Schnaps gab es einen Bonus von einem Schlag. Auch der Putt-Wettbewerb auf unserem Putting-Green lud zur Teilnahme ein. Immerhin bekam derjenige, der den Putt übers gesamte Green schaffte, satte 50,-- € auf die Hand. Während im letzten Jahr Maybritt Streit den finanziellen Zugewinn bejubeln konnte, gingen in diesem Jahr alle leer aus. Doch es wurde natürlich auch richtig Golf gespielt. So richtig, dass Sebastian Zweig eine Runde mit einem Schlag unter Platzstandard notierte. Jeder Flight, 1 Mannschaftsspieler und 3 dazu geloste Mitglieder, hatte 18 Löcher nach Stableford zu spielen. Das schlechteste Ergebnis wurde gestrichen. Am Ende gewann das Team um Sebastian Zweig (Bernd Brandau, Bernd Wensing, Wolfgang Morgenroth) das 1. Brutto mit 84 Brutto-Punkten. Das 1. Netto erspielten sich Maximilian Nellessen, Georg Bergerfurth, Bodo Brandau und Ana-Maria Busch mit 129 Stableford-Punkten. Das 2. Netto ging an Konstantin Nellessen, Uwe Niemietz, Ulrike Wensing, Volker Busch mit 122 Stableford-Punkten. Das 3. Netto gewannen Diana Chudzinski, Maybritt Streit, Sabine Brandau, Dagmar Nowak mit 122 Stableford-Punkten. Im Clubhaus erfreute man sich an einem vorzüglichen 4-Gang-Menü vom Feinsten. Unser Gastronom war zur Höchstform aufgelaufen. Ein schöner Tag mit viel Sonne, gutem Golf und feinem Ausklang wird in Erinnerung bleiben.