ETUF siegt gegen Heidhausen

Bereits seit 1975 findet dieses Vierer-Wettspiel statt. Das hat unser Spielführer Ole Hansen recherchiert.

Und noch mehr hat er herausgefunden. Dass nämlich Heidhausen 23mal gewonnen hat, davon 10mal in Heidhausen und 13mal im ETUF. Der ETUF gewann 11mal, davon 6mal in Heidhausen und 5mal Zuhause. Schließlich trennte man sich 3mal Unentschieden. Hätten Sie`s gewusst?

Als wenn das nicht schon reichlich Statistik gewesen wäre, sezierte er noch den Spieltag selbst wie folgt:

Anzahl weibliche Teilnehmer:  11  zu 9  (immer Heidhausen zuerst)

Anzahl männliche Teilnehmer:  15 zu 17

Weibliche Flights:  3 zu 2

Männliche Flights:  5 zu 6

Gemischte Flights:  5 zu 5

Durchschnittliches Handicap:  19,1 zu 16,8

Durchschnittliches Alter: 64,2 zu 62,8

Anzahl Ehepaare:  6 zu 3

Anzahl zusammenspielender Ehepaare:  6 zu 1

Ältester Flight (Kurt Paykowski/Dr. Gustav Karow):  155 zu 168

Wieviel Flights hatten Schläge vor:  9 zu 4

Wieviel Schläge vor:  38 zu 15

Ein Statistiker vor dem Herrn, unser Ole Hansen. Bravo.

Doch es gab auch eine siegreiche Mannschaft. Mit 9 zu 4 siegte der ETUF überzeugend. Ein Sieg, wie Sie nun selbst sehen können , von fast historischer Bedeutung.

Man hat es genossen.

HaWi