Eine große Dame des Golfsportes ist verstorben.

Wir trauern um Frau Dr. Anneliese Schwill.

Wann immer man mit dem ETUF und dem Golfsport kokettieren wollte, musste ihr Name fallen. Sie hatte alles gewonnen, was der Golfsport auf nationaler Ebene zu bieten hat. Von Deutschen Meisterschaften über Landes-, Ärzte- und Clubmeisterschaften; alle Trophäen waren in ihrem Besitz. Mit ihr in einem Flight zu spielen, war ein Erlebnis, eine Bereicherung, fast eine Golf-Lehrstunde. Dabei war sie eher wortkarg, ohne dabei schroff zu wirken. Sie war ein Muster an Disziplin und Ehrlichkeit. Obwohl ihr Anspruch an ihr Spiel sehr groß war, wirkte sie nie verbissen. Ihre enorme Routine half ihr auch in schwierigsten Situationen, klar zu analysieren und kluge Entscheidungen zu treffen. Ihre Erfolge kamen nicht von ungefähr.

Innerhalb unserer Golfriege hatte sie eine beispiellose Akzeptanz. Jeder wusste um ihre Fähigkeiten und Leistungen. Sie hatte sich mit ihrem ganzen Herzen dem Golfsport verschrieben. Bei aller Souveränität war sie sensibel und empfindsam, hilfsbereit und verbindlich.

Mit ihr haben wir nicht nur eine großartige Golf-Sportlerin verloren, sondern einen liebenswerten, sympathischen und wertvollen Menschen.

Wir sind sehr traurig, dass sie nicht mehr bei uns ist.