Die Senioren feiern wieder…….

40 Senioren ließen sich nicht lange bitten und folgten der Einladung der Herren Dr. Jochen Gaffron, Ernst Janson und Willy Schmoley. Ein mal wieder fein dekoriertes…

40 Senioren ließen sich nicht lange bitten und folgten der Einladung der Herren Dr. Jochen Gaffron, Ernst Janson und Willy Schmoley. Ein mal wieder fein dekoriertes Clubhaus ließ keine Zweifel zu. Hier fühlt man sich wohl. Die Senioren, allesamt mit Blazer und ETUF-Senioren-Clubkrawatte ausstaffiert, rundeten das festlich anmutende Bild ab. Willy Schmoley, 85 Jahre jung, ließ es sich nicht nehmen, seinem Ruf als „der Entertainer schlechthin“ mehr als gerecht zu werden. Aus dem Stegreif, stehend freihändig und unvorbereitet, unterhielt er mal wieder - wie so oft schon - die ganze Gesellschaft. Man hat es genossen, wie dieser Grandseigneur parlierte. Der ihm in die Wiege gelegte Humor sorgte für Lachsalven. Aber er kann auch anders. Feinfühlig und sensibel machte er uns Senioren deutlich, welche Rolle wir in der Gesellschaft und im ETUF zu spielen haben. Nachdenkliche Gesichter bestätigten die Richtigkeit seiner Philosophie. Humor und Ernsthaftigkeit - beides gehört zum Leben…….. wie die Senioren zum ETUF. Die Feier war mal wieder ein voller Erfolg. Man hat genossen, diskutiert und gelacht. Und man war sich darüber einig, dass es nie anders sein soll. HaWi