DGL Landesliga 1. Herren - 5. Spieltag

Sie zogen aus, um mit allen Mitteln den Abstieg zu verhindern…

Am 05. August stand das letzte Ligaspiel in Dreibäumen an, und es gab nur ein Ziel: Dem Golfclub Kürten 13 Schläge abzunehmen.

Der Platz war, trotz der lang anhaltenden Hitze, sehr gut spielbar, und der Club zeigte sich sehr gastfreundlich. Diese durchaus positiven Vorzeichen konnte auch die Mehrzahl der Mannschaftsspieler für sich nutzen, und es wurde gutes Golf gespielt. Es starteten für uns Dr. Matthias Klein, Martin van der Loo, Konny Nellessen, Tim Bobzin, Bernd Brandau, Dr. Gregor Lohmann, Niclas Janus und Julian Kampmann. Vor Ort wurde die Mannschaft am letzten Spieltag nicht nur durch unseren Trainer, Simon Lux, sondern auch von Diana Chudzinski und Georg Bergerfurth mehr als unterstützt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön!

Der unbändige Siegeswille, welcher durch die angereisten Caddys noch verstärkt wurde, zeigte Wirkung und es wurden fünf einstellige Runden gespielt. Auch das stark herausgespielte Birdie von unserem Capitano am letzten Loch, welches mit frenetischem Jubel belohnt wurde, zeigte einmal mehr, dass sich alle diesem Team zugehörig fühlen und wir einen großartigen Teamzusammenhalt haben.

Doch auch diese Punkte halfen nicht, den drohenden Abstieg abzuwenden. Denn trotz der zweitbesten Tagesplatzierung reichte der Vorsprung von Golfclub Kürten aus, uns auf dem vorletzten Tabellenplatz und somit einem Abstiegsplatz zu halten.

Wir, die erste Mannschaft des Golfclub ETUF, bedanken uns bei allen, die uns in dieser Saison unterstützt haben und freuen uns darauf, im nächsten Jahr den Aufstieg mit genau eben diesen Menschen zu feiern!

 

Julian Kampmann