DGL Gruppenliga Herren 2019 Gruppe 9

1. Spieltag im GC Mülheim-Raffelberg

Der Golfplatz innerhalb der Pferderennbahn in Mülheim-Raffelberg ist immer wieder für Überraschungen gut.

Der Tag war gekommen. Nach intensivem Wintertraining und ersten Turnieren im ETUF war es an der Zeit auch in die Mannschaftssaison zu starten. In dieser Spielzeit will man sich besonders hervortun, spielt man doch mit der Mannschaft aus Oefte und der zweiten Mannschaft von Heidhausen in einer Liga und will den Essener Stadtkampf für sich entscheiden. Zudem ist das Ziel in dieser Saison der direkte Wiederaufstieg, was das Team zusätzlich motiviert.

Austragungsort des ersten Wettkampftages war der GC Raffelberg in Mühlheim. Es ist ein besonderer Platz, da er als Par 61 mit 13 Par 3 aufwartet. So war es von entscheidender Bedeutung diese besagten Par 3 zu treffen. In den Vorwochen hatte die Mannschaft dies auf der heimischen Anlage ausgiebig trainiert, indem man die geforderten Entfernungen in unsere eigenen Grüns geschlagen hatte.

Das Wetter am 12.05. war trocken jedoch sehr windig, was die Spieler vor zusätzliche Herausforderungen stellte. Tim Bobzin und Niclas Janus trotzten jedoch diesen Bedingungen und brachten jeweils eine 65 (4 über Par) ins Clubhaus. Auch Martin van de Loo konnte mit einer 8 über Par eine einstellige Runde verbuchen. Herauszustellen ist auch die Leistung von Bobby Joe Brinkmann. Als Rokkie im Team setzte er mit 12 über ein Zeichen, dass auch zukünftig mit ihm zu rechnen ist. Leider konnten die anderen Spieler nicht an diese Leistungen anknüpfen und hatten schwer mit dem Wind zu kämpfen.

So musste man sich am ersten Spieltag dem GC Heidhausen 2 mit 11 Schlägen geschlagen geben und landete auf einem enttäuschenden zweiten Rang. Doch die Köpfe wurden nicht lange hängengelassen. Schon in der Nachbesprechung des Spieltages, im Anschluss der Siegerehrung, wurde der Fokus auf den 26.05. gerichtet. Dort findet der zweite Spieltag in Gut Frielinghausen statt und die Mannschaft hat dort nur ein Ziel. Sich mit 5 Punkten an die Tabellenspitze zu setzen.

Bastian Brandau

GC Heidhausen 2 62,4 über CR
ETUF 73,4 über CR
Haus Oefte 80,4 über CR
Felderbach 86,4 über CR
Mülheim-Raffelberg 86,4 über CR