Deutsche Golf-Senioren-Gesellschaft im ETUF

Die GSG; so nennt man sie, die in grünem Jackett, gestreifter Krawatte und grauer Tuch-Hose zur festlich gedeckten Tafel schreiten.

Im ETUF gehören über 20 Mitglieder dieser elitären deutschen Vereinigung an.

Der Terminkalender dieser GSG ist stets prall gefüllt mit regionalen Wettspielen wie auch mit Länderspielen. Etliche europäische Länder kreuzen gerne mit der GSG die Eisen und Hölzer. Aber auch innerhalb des ETUF finden Wettspiele statt. So wird auch einmal im Jahr ein von Dr. Gustav Karow gespendeter großer und reich verzierter Silberteller mit Barockrand – der mit 925er Sterling-Silber protzt – ausgespielt. Dieses Turnier, Einzel über 18 Löcher nach Stableford, fand bei besten äußeren Bedingungen statt. Während Team-Kapitän Uwe Niemietz für das Spiel neutrale Golfkleidung ausgeschrieben hatte, bestand er für das Menü am Abend auf GSG-Festkleidung.

Nach 18 Löchern war man zunächst zur Manöverkritik mit Freibier-Begleitung auf die Terrasse eingeladen.

Nach der Vorspeise – Reibekuchen mit Lachs – wurden die Sieger ausgerufen:

Netto-Wertung:

  1. HaWi Stremmel   34 Stablf.-Punkte
  2. Peter Ruppel       34 Stablf.-Punkte
  3. Claus Brinkmann 33 Stablf.-Punkte
  4. Peter Weber        33 Stablf.-Punkte
  5. Bernd Wensing   31 Stablf.-Punkte

 

Brutto-Wertung:

  1. HaWi Stremmel  25 Brutto-Punkte
  2. Peter Ruppel       25 Brutto-Punkte
  3. Claus Brinkmann 19 Brutto-Punkte
  4. Jochen Swatek     17 Brutto-Punkte
  5. Bernd Wensing    16 Brutto-Punkte

HaWi