Clubmeisterschaften am 04. und 05.09.2010 der Damen, Herren, Seniorinnen, Senioren und der Jugend

Immerhin 55 Teilnehmer hatten gemeldet. Das war ein Wort. So ging man am Samstag frohen Mutes zu Werke. Der Platz zeigte sich von seiner besten Seite und auch das We…

Immerhin 55 Teilnehmer hatten gemeldet. Das war ein Wort. So ging man am Samstag frohen Mutes zu Werke. Der Platz zeigte sich von seiner besten Seite und auch das Wetter hatte ein Einsehen. Da durften gute Scores erwartet werden. In der Tat war es Maximilian Nellessen, der mit 1 Schlag unter Par für Aufsehen sorgte und den besten Score im Clubhaus ablieferte. Ihm folgten Brinkmann, Stremmel, Rubin und Spiegel mit je 6 Schlägen über Par. Bei den Damen war es Maybritt Streit, die mit 83 Schlägen (17 Schläge über Par) die Führung übernahm. Am Sonntag ging es auf die zweite Runde. Bei den Herren erwischte Maximilian Nellessen einen satten Fehlstart. Wenn ein Golfer seiner Klasse mit Bogey und Doppel-Bogey beginnt, kann etwas nicht stimmen. Nach 9 Löchern hatte er sich gefangen und zur Normalform gefunden. Doch eine Runde mit 78 Schlägen (12 über Par) hatte ihn die klare Führung gekostet. Raphael Rubin mit 68 Schlägen, Matthias Spiegel mit 69 Schlägen und Konstantin Nellessen mit 70 Schlägen lagen auf einmal in Front. Das ist Golf mit seinen vielen Unwägbarkeiten. Die Finalrunde wurde demnach noch einmal richtig eng. Am Ende sicherte sich Raphael Rubin den Titel mit 1 Schlag vor Matthias Spiegel und 2 Schlägen vor Konstantin Nellessen. Bei den Damen führte Maybritt Streit mit 6 Schlägen vor Annegret Niemietz. Konnte A. Niemietz aufgrund ihrer enormen Routine aufholen, oder brachte M. Streit mit ihrer jugendlichen Unbekümmertheit den Titel nach Hause? Sie brachte souverän mit insgesamt 162 Schlägen den Titel ins Clubhaus, vor Annegret Niemietz mit 169 Schlägen und Christiane Plato mit 188 Schlägen. Bei der Seniorinnen-Wertung war es wieder Annegret Niemietz, die mit 19 Schlägen Vorsprung vor Christa Keusgen den Titel gewann. Dritte wurde Ingrid Stollmann mit insgesamt 190 Schlägen. Die Senioren-Wertung entschied wieder mal HaWi Stremmel nach Runden mit 72 und 75 Schlägen mit 14 Schlägen Vorsprung für sich, vor Helmut Zemke (82er und 79er Runde) und Claus Brinkmann (85er und 80er Runde). Bei der Jugend war es -und daran gab es wohl kaum einen Zweifel- Konstantin Nellessen, der mit insgesamt 143 Schlägen klar vor Janus Niclas (158 Schläge) und Maybritt Streit (162 Schläge) rangierte. Die Clubmeister auf einen Blick: Damen:
1. Maybritt Streit
2. Annegret Niemietz
3. Christiane Plato
1. Netto Ingrid Stollmann Herren:
1. Raphael Rubin
2. Matthias Spiegel
3. Konstantin Nellessen
1. Netto HaWi Stremmel Seniorinnen:
1. Annegret Niemietz
2. Christa Keusgen
3. Ingrid Stollmann
1. Netto Ina Roese Senioren:
1. HaWi Stremmel
2. Helmut Zemke
3. Claus Brinkmann
1. Netto Joachim Bach Jugend:
1. Konstantin Nellessen
2. Niclas Janus
3. Maybritt Streit
1. Netto Niklas Gothe