BMW hält Damen die Treue

Wenn auch die diesjährige Stadtmeisterschaft der Damen abgesagt werden musste, ...

... so hielt die BMW-Niederlassung Essen den ETUF-Damen in kleinerem Rahmen als Sponsor die Treue. 28 Damen folgten der Einladung und genossen nach der sonnigen Golfrunde ein geselliges und leckeres Menü.

Mit sensationellen 44 Nettopunkten ließ Christina Schulz keinen Zweifel an ihrem Anspruch auf den Sieg und verbesserte Ihre Vorgabe von 20,2 auf 17,3. Auch Petronella Eggert freute sich über ihr gutes Ergebnis von 39 Nettopunkten auf Platz 2 und unterspielte sich damit um 3 Schläge auf Vorgabe 26,0. Rang 3 belegte Elke Pohle mit 37 Nettopunkten. In der Bruttowertung führte Ann Baer mit 24 Punkten das Feld an. Den Sonderpreis nearest to the pin sicherte sich Claudia Brinkmann. Als nette Geste für den versehentlich nicht ausgelobten Sonderpreis longest drive entschied sich BMW Niederlassungsleiter Wolfgang Jardner spontan dazu, diesen als „never give up“-Preis zu vergeben. Donata Niedernhöfer nahm es gelassen und freute sich über das Präsent.

Fazit: Ein dickes Dankeschön an BMW Essen. Und im nächsten Jahr hoffentlich wieder in gewohnt großer und offener Runde.

Ann Baer