AK50 – 5. Spieltag im ETUF

Da war ein Traum…….

Wir hatten gehofft, dass sich im Heimspiel das Blatt grundlegend ändern würde. Rund 40 Schläge sollten aufgeholt bzw. egalisiert und somit ein Abstieg vermieden werden. Eine hehre Aufgabe. Doch wir gingen sie in bester Besetzung an. An unserem Golfplatz hat es nicht gelegen. Mehr an den Gästen, die sich bei uns sehr wohl fühlten und unseren Platz über den grünen Klee lobten. Kein Wunder, hatten sie teilweise gut bis sehr gut gescort. Schon war unser vermeintlicher Platz-Vorteil wie der Schnee in der Sonne geschmolzen. Am Ende hatten wir zwar den letzten Tabellenplatz an den GC Bergisch-Land abgegeben, bis zum Nicht-Abstiegsplatz waren es aber nun immer noch rund 40 Schläge. Die sind, bei allem Optimismus, am letzten Spieltag Anfang September im GC Hubbelrath wohl kaum zu korrigieren bzw. aufzuholen. In der Tageswertung erspielten wir zwar einen beachtlichen 3. Rang (hinter den haushohen Favoriten Bochum und Hubbelrath), in der Gesamt-Tabelle kommen wir aber über den vorletzten Tabellenplatz nicht hinaus.

Die Tabelle:

1. GC Bochum 277 Schläge über CR

2. GC Hubbelrath 311 Schläge über CR

3. GC Mettmann 440 Schläge über CR

4. GC Kuhlendahl 499 Schläge über CR

5. GR ETUF 540 Schläge über CR

6. GC Bergisch-Land 543 Schläge über CR

HaWi