AK50 - 3. Spieltag - GC Moyland

Wenn an einem langen Wochenende der eine oder andere Teamkollege im Urlaub ist, aber ein Spieltag der AK 50 geplant ist, kann es passieren, dass auch die Ersatzspieler mit den höheren Handicaps in der Mannschaft mal ran müssen. Das ist halt Mannschaftssport!

Nicht, dass die erste Teilnahme an einen Mannschaftswettbewerb schon den Puls in ungeahnte höhen am Abschlag treiben kann, zarte 35 Grad bei strahlendem Sonnenschein ohne auch nur das leiseste Lüftchen ertragen zu müssen, erledigten den Rest. Bei vielen endete die schon eine Stunde vor dem ersten Abschlag diskutierte Schlägerwahl auf Tee 1 nach dem ersten Schlag mit der Bekanntgabe des provisorischen Balls......kein guter Start!

Es waren harte 18 Löcher, mit unglaublich vielen Schlägen, viel vergossenem Schweiss, aber auch mit einem tollen Teamspirit, der auf der sehr schönen Clubterrasse des LGC Schloß Moyland endete.

Im Nachgang betrachtet war es trotz der Proberunde am Vortag und dem nötigen Ehrgeiz nicht unser Tag. Die weißen Pfähle grüßten an fast jedem Loch von gefühlt allen Seiten, das kniehohe Rough verschluckte mehr Bälle als im ETUF nach einem Turnierstart auf der Driving Range liegen, der Handschuh nass vom Schweiss und von Loch zu Loch immer kleiner werdende Grüns.........so zumindest meine Ausrede für den schlechtesten Score des Tages.

Die Gastgeber taten wirklich alles, um den Schmerz zu lindern. Das Wassertaxi versorgte uns mit kühlen Getränken, die auch nach der Runde auf der Terrasse von dem aufmerksamen Personal mit einem leckeren Essen serviert wurden.

Nun bereiten wir uns auf den nächsten Spieltag vor, an dem auch wieder der Spass und das Leid ganz nach beieinander liegen wird...aber das ist halt die Regel des Sports, den wir so gerne mögen.

Stefan Jansen

Alle Ergebnisse (Gesamt, Einzel und Scorekarten) finden Sie hier:

ERGEBNISSE LIGA 5.J 2022