AK 35 Herren – 5. Liga

2. Spieltag im GC Schloss Horst

Wir hatten den geteilten 3. Rang in der Tabelle; nur 3 Schläge vor uns der GC Haan-Düsseltal und 17 Schläge vor uns der GC Kosaiso. Im GC Schloss Horst galt es, Düsseltal zu überholen und dicht auf Kosaiso aufzuschließen. Wir hatten uns also einiges vorgenommen. Starker Wind und schlechte Grüns (dagegen sind unsere ETUF-Grüns Spitzenklasse!) waren unsympathische Wegbegleiter. Doch diese Bedingungen galten für alle. Wir gingen den Wettbewerb konzentriert an. Dr. Matthias Klein setzte seine Duftmarke. 79 Schläge waren gut und zu toppen. Lediglich Ansgar Klein vom GC Kosaido konnte gleichziehen. Doch der ETUF scorte recht homogen. Stremmel (81), Settelmayer (82) und Hansen (84) wussten zu überzeugen. Am Ende waren es 65,5 Schläge über CR für den ETUF, ein deutlicher 1. Rang in der Tageswertung. Was hatten unsere Mitbewerber notiert? Düsseltal brauchte 30 Schläge mehr und auch Kosaido musste 16 Schläge mehr ins Clubhaus tragen. Wir waren sehr zufrieden. So sieht die Tabelle nach dem 2. Spieltag folgende Platzierungen:

1. GC Kosaido 141 Schläge über CR

2. GR ETUF 142 Schläge über CR

3. GSV Düsseldorf 154 Schläge über CR

4. GC Haan-Düsseltal 169 Schläge über CR

5. GC Schloss Horst 178 Schläge über CR

6. GC Essen-Heidhausen 184 Schläge über CR

Der nächste Spieltag findet am Samstag, 13.06.15, bei unseren Freuden in Heidhausen statt. Wir kennen den Platz genau. Schaffen wir es, Kosaido in die Schranken zu weisen? Es wird nicht einfach, aber wir sind zuversichtlich. Da geht doch was!

HaWi