1. Mannschaft beim Fancup 2022: Lisa Preylowski, Axel Kerkmann, Niclas Pohl, Ole Hansen, Bastian Brandau, Bernd Brandau, Niclas Janus, Tim Bobzin (Captain) und Niklas Hagemeier

FANCUP 2022

Die 1. Mannschaft der ETUF Golfriege bedankt sich recht herzlich bei Ihren treuen Fans und für eine großzügige Spende in Höhe von 800€!

Das sportliche Aushängeschild der Golfriege ist die erste Mannschaft. Nach dem historischen Aufstieg im letzten Jahr in die Oberliga, stiegen die besten ETUF-Golfer dieses Jahr leider wieder in die Landesliga ab. Man musste feststellen, dass die Mannschaften der Oberliga ein deutliches Stück besser als die Golfriege waren.

Der Unterschied zwischen Landesliga und Oberliga ist riesig! So unterschiedlich wie Freizeit- und Leistungssport. Die sportliche Abteilung, vertreten durch Ole Hansen, ist hier klar positioniert. Die Golfriege hat nicht den Anspruch eine erste Mannschaft zu präsentieren, die sich aus bezahlten Einzelsportlern zusammensetzt, um sich deutschlandweit mit den besten Vereinen messen zu können. Viel wichtiger ist der Golfriege den Freizeitsport in seiner besten Form auszuüben.

Hierzu gehören Mannschaften jeder Altersklasse, die sich verstehen, gern zusammen sind, mit sportlichem Ehrgeiz viel Zeit für ihren Verein aufwänden. Hierzu gehören Spieler, die trotz Arbeit und Familie beim Training erscheinen, dafür aus z.T. weit entfernten Städten anreisen. Hierzu gehören junge Menschen, die trotz Studium und Ausbildung regelmäßig weite Strecken selbst finanzieren. Hierzu gehören auch ältere Spieler, die kurzfristig einspringen, wenn die erste Reihe der Mannschaft ausfällt. Leistungsorientiert, aber verbunden mit Spaß und Teamgeist, ist der Mannschaftssport - Golfriege.

Die Fans der 1. Mannschaft und damit Fans des Sports unserer Riege, unterstützten am 17.09.2022 das Engagement der besten Golfer des ETUF, indem sie beim FanCup teilnahmen und eine Spende mitbrachten. Hierfür bot die Mannschaft ein Turnier im Pro-Am-Modus an, in dem ein Spieler der ersten Mannschaft mit drei Fans zusammen in einem Flight spielte. Die Teams wurden so zusammengestellt, dass alle Gruppen möglichst gleich stark punkten konnten. Die Mannschaft organisierte die Rundenverpflegung inkl. Schnäpschen. Als Captain organisierte Tim Bobzin ein leckeres Essen im Christos und im Anschluss ein Rudelgucken - Dortmund gegen Schalke. Viel mehr geht nicht!

Die Golfriege bedankt sich für großen Sport in 2022, bei allen Mannschaftsspielern, Mannschaftsspielerinnen und deren Fans, beim Sekretariat, beim Greenkeeper-Team und Christos für die große Unterstützung. Auch wenn dieses Jahr die sportlichen Ergebnisse hätten glücklicher ausfallen können, sind wir stolz auf den Spirit der Mannschaften und freuen uns auf die Saison 2023.

 

NETTO

BRUTTO

Zurück