Marte gewinnt die „Goldene Maske von Maintal“

Am 2.4. startete Marte Iwersen bei der U11 der Damen in Maintal beim traditionsreichen Turnier „Die goldene Maske von Maintal“. Insgesamt war das Turnier mit über 250 Teilnehmern sehr gut besucht. Bei der weiblichen U11 waren 10 Fechterinnen am Start. Es wurden zwei 5er Vorrunden gefochten und im Anschluss ein 16er Direktausscheid. Marte konnte in der Vorrunde alle Gefechte für sich entscheiden und zog als Gruppensieger und als Zweitplatzierte im Gesamtklassement in den Direktausscheid ein. Im Achtelfinale hatte sie noch ein Freilos. Im Viertelfinale bezwang sie Ihre Gegnerin mit 10:1 und zog souverän ins Halbfinale ein. Dort tat sie sich schwer und lag schnell 0:4 im Rückstand, kämpfte sich wieder heran und lag bis kurz vor Schluss noch 6:8 hinten. Dann drehte sie aber das Gefecht und besiegte Ihre Gegnerin mit 10:8. Im Finale bezwang Sie die die Erstplatzierte der Setzliste mit 10:6 und konnte so Ihr erstes großes Turnier für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch, Marte!