ETUF Fechten.

Fechten im ETUF

Das Fechten hat im ETUF lange Tradition, so zählt die Fechtriege zu den Gründungsriegen im Verein. Heute werden an fünf Tagen in der Woche in der Alfried-Krupp-Halle die Klingen gekreuzt. Die Riege hat ihren Schwerpunkt ganz auf das Florettfechten gelegt. Hier sind wir im Damen- und Herrenflorett in allen Altersklassen vertreten.

Inzwischen darf die Fechtriege stolz auf über 100 Mitglieder sein. Der überwiegende Teil rekrutiert sich aus dem Nachwuchs, der stetig aus und mit dem Talentfördermodell aufgebaut wird. Unser hauptamtlicher Trainer Ingo Stafehl legt auf eine gute und konsequente Jugendarbeit bewusst viel Wert, was seine Schützlinge mit guten Ergebnissen bei regionalen und nationalen bis hin zu internationalen Wettkämpfen danken.

Aus dem "einstigen"“ Nachwuchs haben sich auch unsere Aktiven-Mannschaften gebildet, die auf Landesebene unbestritten zu den Top-Teams gehören und auch national zur Spitze im Mannschaftsfechten zählen.

Sie können uns an den Nachmittagen oder Abenden direkt in unserer Trainingshalle erreichen oder sich auch über unseren Trainer oder ein Vorstandsmitglied mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie Interesse am Fechttraining im ETUF haben. Wir freuen uns auf jeden Fall auf Sie!

Mediale Veröffentlichung von Fotos unserer Fechterinnen und Fechter

Liebe Fechterinnen und Fechter, liebe Eltern!

Wir sind bestrebt sowohl auf der Homepage der Fechtriege als auch in den ETUF Nachrichten, regionalen und / oder überregionalen Printmedien stets aktuelle Berichte sowie Fotos unserer Fechterinnen und Fechter zu platzieren.

Um die Persönlichkeitsrechte unserer Sportlerinnen und Sportler zu wahren, möchten wir das Einverständnis in die Veröffentlichung im Sinne einer Widerspruchsregelung einholen.

Sollten Sie mit einer Veröffentlichung von Fotos NICHT einverstanden sein, geben Sie bitte eine formlose kurze schriftliche Mitteilung an den Vorstand (per Mail an ).