Neu­jahrs­du­ell in Duis­burg

Die Fech­trie­ge wünscht allen Fech­te­rin­nen und Fech­tern ein ge­sun­des, zu­frie­de­nes und sport­lich er­folg­rei­ches Jahr 2023!

Joan, Jonas, Dirk und Sven haben am Neu­jahrs­tag be­reits das erste Tur­nier ge­foch­ten. Das Neu­jahrs­du­ell in Duis­burg hat zum Jah­res­auf­takt in­zwi­schen Tra­di­ti­on und er­freut sich immer grö­ße­rer Be­liebt­heit. Fech­ter aus der nä­he­ren Um­ge­bung, aber auch aus Bel­gi­en und den Nie­der­lan­den kamen zur Ein­tracht nach Duis­burg.

Nach einem ge­mein­sa­men Neu­jahrsum­trunk foch­ten die 21 Flo­rett­fech­te­rin­nen und -fech­ter eine ge­misch­te Vor­run­de und im An­schluss gab es je­weils einen ge­trenn­ten Di­rekt­aus­scheid. Joan er­reich­te nach einer tol­len Vor­run­de und einem span­nen­den Halb­fi­na­le das Fi­na­le, was re­la­tiv knapp mit 13:15 ver­lo­ren ging. Ein tol­ler Jah­res­auf­takt für Joan.

Für die drei Her­ren war das Teil­neh­mer­feld zu stark, um ganz oben mit­zu­fech­ten. Alle drei schei­ter­ten im 16er-Ta­bleau. Sven be­leg­te den 11., Dirk den 15. und Jonas den 16. Platz. Aber alle konn­ten viel fech­ten und hat­ten sehr viel Spaß!

Zu­rück